Allgemein

Review: Turkish Airlines Lounge Miles&Smiles in Istanbul

Kürzlich konnte ich den neuen Flughafen in Istanbul kennen lernen und ebenso die ultimative Lounge in Istanbul. Genauer die Turkish Airlines Miles&Smiles Lounge exklusiv für Star Alliance Gold Mitglieder. Die zweite Turkish Airlines Business Class Lounge teste ich ebenfalls diesen Monat und werde separat darüber berichten.

Diese beiden Lounges in Istanbul sind der neuste Stern am Vielflieger-Himmel. Sie übertreffen die üblichen Lounges an den meisten Flughäfen der Welt bei weitem. First Class Lounges mal ausgenommen. Doch auch in diesem Vergleich muss sich der neue Flughafen in Istanbul keineswegs verstecken.

Zutritt zur Lounge

Die Turkish Airlines Lounges befinden sich in Istanbul direkt nach dem Sicherheitsbereich. Die Business Class Lounge auf der rechten Seite und die Miles&Smiles Lounge auf der linken Seite. Beide jeweils eine Etage höher.

Der Zutritt zur Miles&Smiles Lounge ist nur mit einem Gold Status innerhalb der Star Alliance möglich, nicht jedoch mit einem Business Class Ticket. Wer in der Business Class unterwegs ist, jedoch keinen Star Alliance Gold Status hat, muss die Business Class Lounge wählen.

Ausstattung der Lounge

Die schiere Größe dieser Lounge ist kaum in Worte zu fassen. In der Lounge gibt es deshalb definitiv ausreichend Sitzmöglichkeiten, sowie zusätzliche Liegen und Tagesbetten.

Bequeme Sitzmöbel mit tollem Ausblick

Für Passagiere mit längerem Stopover über 9h sind zudem 11 Privatsuiten vorhanden. Dabei handelt es sich um abschließbare Räume mit einem Bett für eine erholsame Schlafgelegenheit auf Hotel-Niveau.

Es gibt auch separate Duschen für die Erfrischung vor oder nach einem Flug. Duschen und die Privatsuiten können nicht vor reserviert werden, sondern werden direkt vor Ort vergeben.

Bequeme Liegen mit toller Aussicht auf das Rollfeld

Essen in der Lounge

Ich kenne keine Business Class Lounge mit so einer riesigen Auswahl an Speisen.
Hauptsächlich leckere, türkische Spezialitäten von Köfte an der Grillstation, über Pide frisch aus dem Ofen, bis hin zu Baklava als Desert findest du hier vor.

Die Speiseauswahl ist an verschiedenen Stationen erhältlich und ist deshalb ohne Warteschlange oder ohne Wartezeiten sofort zugänglich.

Auch Getränke sind mehrfach verteilt in riesigen Kühltheken ähnlich wie im Supermarkt in der ganzen Lounge verteilt.

Unterhaltung in der Lounge

Auch für ein kaum dagewesenes Unterhaltungsangebot wird gesorgt. Das beginnt schon beim Betreten der Lounge. Dort läufst du direkt auf eine riesige Videoleinwand zu. Links daneben wirst du von einem selbstspielenden Piano begrüßt.

Piano in der Lounge

Es gibt einen separaten TV-Raum, sowie einen kleinen Kino-Saal. Für beides werden Funkkopfhörer ausgeteilt. Wer mehr an die Arbeit denkt, als an das Vergnügen kann sich an die Mac Computer-Arbeitsplätze setzen.

Auch für den Spieltrieb wird gesorgt, denn es gibt eine Carrera-Bahn mitten in der Lounge. Ebenso gibt es mehrere Playstation, um den Aufenthalt in der Lounge so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.

Für die ganz kleinen Gäste gibt es einen eigenen Spielplatz mit Aufsicht.

Fazit zur Lounge

Wie erwartet handelt es sich bei dieser Lounge um eine Lounge der Superlative, die seinesgleichen sucht. Diese Lounge setzt definitiv Maßstäbe hinsichtlich Verpflegung und Unterhaltung.

Wer die Möglichkeit hat und einen Star Alliance Gold Status besitzt, sollte sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen.

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén