Allgemein

Review: Lufthansa Panorama Lounge in Frankfurt

Direkt gegenüber vom Gate A26 befindet sich in Frankfurt die Panorama Lounge. Nicht zu verwechseln mit der Business Class Lounge ein Stockwerk höher. Entgegen der Standard-Einrichtung in der Business Class Lounge von Lufthansa, versprüht die Lufthansa Panorama Lounge gleich von Beginn an Wohlfühl-Atmosphäre.

Das liegt an dem Wohnzimmer Charakter der sich durch die ganze Lounge zieht. Dabei gibt es eine Unterteilung in viele einzelne Räume, die zur Folge haben, dass es hier keinen hohen Geräuschpegel hat. Ebenso trägt hier auch der Teppichboden seinen Teil dazu bei.

Einrichtung

Einfach mal quer auf die Couch legen oder in dem Büchern im Regal stöbern. Die Wartezeit lässt sich hier sehr angenehm gestalten, wie man es nur von wenigen Lounges kennt. Auch der tolle Blick aufs Rollfeld ist fast von jedem Platz aus möglich.

Verpflegung

Durch die Raumaufteilung ist die Lounge sehr weitläufig. Dafür gibt es mehrere Buffet-Stationen mit Snacks wie Wraps oder Sandwiches und eine großzügige Auswahl an unterschiedliche Süßigkeiten. Ebenso eine gute Auswahl an Getränken in kleinen Flaschen oder Tee und Kaffee am Automaten.
Es fehlen lediglich warme Speisen, wie man sie aus den anderen Lufthansa Lounges kennt. Verhungern wird hier trotzdem keiner.

Die Toiletten und Waschräume sind sehr amerikanisch mit schwarzem Mamor-Fußboden gestaltet.

Fazit

Insgesamt wirkt die Lounge nicht überfüllt, da sich alle Personen gut verteilen. Wer also keinen großen Hunger mitbringt und seinen Abflug ab Gate A20-A40 hat, dem empfehle ich die Panorama Lounge als Abwechslung zur Standard-Business Class Lounge die eine Etage höher liegt.

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén