Corona-Test in Dubai

Corona-Test in Dubai

Du bist in Dubai und in den nächsten Tagen steht dein Rückflug bevor oder du bist gerade an der Reiseplanung für eine Reise nach Dubai? Dann solltest du dir diesen Artikel durchlesen, um über die wichtigsten Infos zum Corona-Test vor dem Rückflug informiert zu sein.

Seit Mitte Januar 2021 gilt Dubai als Hochinzidenzgebiet und somit ist für eine Rückreise nach Deutschland, ein Corona-Test in Dubai vor dem eigentlichen Rückflug und der Einreise nach Deutschland verpflichtend. Aus meiner Sicht wurde dies gegenüber vielen anderen Ländern viel zu spät eingeführt und hätte auch gleich Flächendeckend für alle Länder weltweit eingeführt werden sollen.

Denn so hätte man die Reise-Rückkehrer fast vollständig als Infektionsquelle ausschließen können. Wenngleich auch nur „fast“, denn der Test ist nur eine Momentaufnahme und kann im schlimmsten Fall bei der Einreise in Deutschland bereits 48 Stunden alt sein. Innerhalb dieser 48 Stunden besteht ein gewisses Risiko sich unerkannt anzustecken. Gar nicht zu testen wäre jedoch das größere Übel.

Wichtig ist ein PCR-Test mit Identitätsfestellung über den Reisepass durchzuführen, so dass dein negatives Zertifikat personalisiert ist und in Deutschland problemlos anerkannt wird.

Der Corona-Test darf für die Einreise in Deutschland maximal 48 Stunden alt sein. Somit kannst du diesen Test also frühestens 2 Tage vor Heimreise durchführen. Aber spätestens jedoch 24-36 Stunden vor Rückflug, damit Testergebnis rechtzeitig da ist. Somit liegt das ideale Zeitfenster 36-48 Stunden vor dem eigentlichen Rückflug.

Die Planung für den Corona-Test in Dubai

Mein Tipp, um einen Corona-Test in Dubai zu machen, informiere dich jedoch mindestens schon 4 Tage vor Rückflug darüber, denn manche Krankenhäuser oder Test-Zentren verlangen einen Termin für den Test. Den kannst du zwar online buchen, jedoch können die Zeit-Slots schnell ausgebucht sein.

Es gibt viele Möglichkeiten zum Testen in Dubai. Sowohl in Krankenhäusern, per Drive-In, als auch in Hotels.

Die Kosten dafür starten ab 150 Dirham was rund 30 Euro entspricht. Komfortabler geht es im eigenen Hotel für rund 250-370 Dirham, also rund 50-75 Euro. Für den Test im eigenen Hotel direkt an der Rezeption nachfragen, damit jemand bestellt werden kann oder eigenes medizinisches Personal diesen Test durchführen kann.

Eine gute Möglichkeit sich einen Überblick über Test-Zentren für den PCR-Test zu verschaffen, ist die Website von Emirates. Auch wenn du nicht mit Emirates fliegen solltest, ist das eine gute Anlaufstelle.

Mein Test-Ablauf

Ich selbst hatte mich für ein American Hospital in Dubai entschieden. Dort konnte jeder direkt vorbei kommen, da es hier keine Voranmeldung gibt. Die Kapazität ist in diesem Fall auf 100 Tests am Tag beschränkt. Ich war gleich morgens um 8 Uhr dort, habe den Fragebogen ausgefüllt und mir wurde mitgeteilt, ich solle in 3 Stunden wieder zum testen kommen. Da schon rund 40 Personen vor mir da waren.

Corona-Test in Dubai im American Hospital
American Hospital Dubai Media City

Nach 3 Stunden bin ich wieder vor Ort gewesen und musste nochmal ganze 1,5 Stunden warten, bis ich tatsächlich dran kam. Während dieser Zeit sind ständig weitere Urlauber vorbeigekommen, bis nach dem 100. Kandidat die Reisenden in ein weitere nahegelegene Teststation verwiesen wurden, deren Test-Kapazität deutlich höher ist. Mein Tipp an dieser Stelle, wenn du rechtzeitig planst, suche dir ein nahegelegenes Test-Zentrum aus, welches Online-Terminbuchungen ermöglicht. Dadurch sparst du erhebliche Wartezeit gegenüber dem sogenannten Walk-In. In meinem Fall waren die Slots in der nächstgelegenen Test-Station bereits aufgebraucht und die Entscheidung für das American Hospital ohne Voranmeldung war gefallen. Deshalb daran denken rechtzeitig zu planen.

Der Test selbst wurde dann in einem Untersuchungszimmer durchgeführt. Entgegen dem Test am Rachen, wie in Frankfurt, wurde hier die Probe durch die Nase entnommen. Es war zwar kurz etwas unangenehm, aber nach meinem Befinden deutlich angenehmer gegenüber dem Rachenabstrich.

Untersuchungszimmer für den Corona-Test in Dubai
Untersuchungszimmer im American Hospital

Das Testergebnis erhältst du innerhalb von 24 Stunden per Email. Gehe damit am besten zu deiner Hotel-Rezeption und lasse es dir ausdrucken, da du es sowohl am Check-In am Flughafen in Dubai, als auch bei der Ankunft in Deutschland vorzeigen musst. In Frankfurt haben mehrere Beamte der Bundespolizei direkt alle ankommenden Passagiere kontrolliert. Auch bei der späteren Grenzkontrolle zur Einreise wurde das nochmals kontrolliert. Also derzeit kommt man ohne negativen Corona-Test definitiv nicht mehr nach Deutschland. Somit sollte ein Einbringen des Virus aus dem Ausland faktisch nicht mehr möglich sein.

Dominik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.