Corona-Status für die deutsche Luftfahrt im Juni 2020

Corona-Status für die deutsche Luftfahrt im Juni 2020

Die meisten Reisewarnungen in Europa werden ab Montag den 15.6.2020 aufgehoben, so dass rechtzeitig zum Sommerurlaub eine Auslandsreise möglich wäre. Wäre deshalb, weil laut einer Spiegel-Umfrage 83% der Deutschen in den kommenden 3 Monaten keine Flugreisen planen. 60% sogar haben Angst davor, sich an Bord mit Corona anzustecken. Und genau damit muss sich auch die Lufthansa auseinandersetzen, denn wie jede Airline ist die Sommersaison die Hauptsaison des Reisens und somit auch für den eigenen Umsatz.

Zuerst einmal weiten die Airlines, allen voran auch Lufthansa ihr Flugangebot wieder weiter aus. So sollen in den nächsten Wochen wieder ein Großteil der rund 700 Flugzeuge in der Luft sein. Andere wurden auch schon dauerhaft ausgemustert.

Als nächstes ist Ende Juni oder Anfang Juli seitens der Lufthansa geplant, mit einer Partnerfirma Corona Schnelltests an den Flughäfen München und Frankfurt anzubieten. Verpflichtend für die Passagiere ist das nicht. Wer Wert auf darauf legt, kann gegen eine hohe Gebühr so einen Test innerhalb von 4 Stunden durchführen. Für eine Einreise wie beispielsweise nach Island ist das sinnvoll, sofern du nicht für 14-Tage in Quarantäne kommen möchtest. Kaum jemand der Urlaubs-Reisenden wird jedoch 4 Stunden vorher an den Flughäfen eintreffen. Da ist es sinnvoller so einen Test in Ruhe daheim zu machen.

Abzuwarten bleibt das Angebot in der Luft. Also einmal der reduzierte Service an Bord, sowie die Möglichkeiten ausreichend Abstand zu halten. Wer auch darauf wert legt, kann sich demnächst gegen eine hohe Gebühr auch einen freien Mittelsitz auf Kurzstreckenflügen sichern. Auch auf das mittlerweile obligatorische Tragen einer Maske wird wert gelegt. Nicht nur an Bord, sondern mittlerweile auch an den Flughäfen. Ob das jedoch so viel bringt, wie gewünscht, ist von Experten immer noch umstritten.

Dominik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.