ACHAT-Reisepass: Hotel-Flatrate für deinen Sommer 2020

ACHAT-Reisepass: Hotel-Flatrate für deinen Sommer 2020

Der Sommer und damit auch die Sommerferienzeit stehen gerade vor der Tür und du fragst dich vielleicht, wohin du derzeit Reisen kannst. Nationale und europäische Reisen sind seit wenigen Wochen wieder möglich, bei Interkontinentalreisen sieht es hingegen anders aus. Zwar öffnen sich nach und nach einige wenige Länder und gleichzeitig werden auch die Einreisebeschränkungen der EU bezüglich eben dieser Länder aufgehoben. Aber so richtig kommt noch keine Urlaubsstimmung für Fernreisen auf.

Und genau da bietet es sich doch an, über Reisen in Deutschland nachzudenken. Zumindest ging es mir so, da ich die letzten Jahre vorwiegend im Ausland unterwegs war und Deutschland-Reisen auf irgendwann in der Zukunft verschoben hatte. Doch die Zeit ist genau jetzt gekommen.

Die Hotel-Flatrate bei ACHAT

Passend zu der aktuellen Lage und den Sommerferien, hat ACHAT-Hotels sich etwas tolles einfallen lassen. Denn es gibt einen All-you-can-travel Reisepass von ACHAT, mit dem du unbegrenzt im Sommer die ACHAT-Hotels nutzen kannst. Das bedeutet wirklich, einmal zahlen und dann so oft du möchtest, kostenlos in unterschiedlichen Städten in Deutschland übernachten.

Deine Ersparnis mit dem ACHAT-Reisepass

Hört sich wie ein Märchen an? Falsch, es ist tatsächlich so, denn mit dieser Aktion kannst du im Juli und August, also maximal 62 Tage Reisen und damit 62 Übernachtungen verbringen. Bei einem Kaufpreis von symbolischen 399 Euro erhältst du bestenfalls einen Zimmerpreis von nur 6,43 Euro pro Nacht. Darüber muss man dann wirklich nicht mehr nachdenken. Selbst wenn du nur an den Wochenenden von Freitag bis Sonntag in den ACHAT Hotels übernachtest, also 9 Wochenenden im Angebotszeitraum, dann liegt der Preis pro Nacht trotzdem bei nur 22,17 Euro.

Wo kannst du mit dem ACHAT-Reisepass übernachten?

Egal ob Städtetrip oder lieber in die Natur, alles ist möglich, denn ACHAT hat in Deutschland 33 Hotels in den verschiedensten Regionen in 28 Städten. Zusätzlich ein weiteres Hotel in Budapest und Salzburg. Beide Städte sind derzeit übrigens wieder problemlos aus Deutschland bereisbar. Schau dir am besten die untenstehende Karte an oder suche dir das passende Hotel hier aus.

ACHAT Hotels in Deutschland

Wie funktioniert der ACHAT-Reisepass?

Du kannst mit diesem Reisepass alle Hotels der ACHAT-Gruppe besuchen, sofern du ausreichend Zeit für alle 35 Hotels hast. Du kannst dabei pro Hotel maximal 7 Nächte bleiben. Die Flatrate gilt aber nicht nur für dich, sondern für 2 Personen sowie 2 Kindern bis 6 Jahre.

Du kannst die Hotels flexibel auswählen und musst dazu lediglich mit mindestens 2 Tagen Vorlaufzeit per Email oder telefonisch buchen.

Im Hotel zeigst du dann deinen ACHAT-Reisepass zusammen mit deinem Personalausweis vor, da die Flatrate personalisiert und damit nicht übertragbar ist.

Die Hintergründe von ACHAT-Hotels

Rechnet sich das überhaupt für ACHAT-Hotels? Das wird sich am Ende der Aktion zeigen. Wie immer bei Flatrates ist es so, dass einige wenige das dauerhaft ausnutzen und andere wiederum nur sporadisch. Das erinnert mich irgendwie an Fitnessstudios und Buffets. Auch dort machen die Betreiber sicherlich keinen Verlust. Also die Sorgen sollten unbegründet sein und zudem steigert ACHAT mit dieser Aktion seine Bekanntheit enorm.

Fazit zum ACHAT-Reisepass

Ich selbst lasse mir diese Aktion nicht entgehen und werde neue Regionen in Deutschland und damit auch die unterschiedlichsten ACHAT-Hotels kennenlernen. Dazu werde ich natürlich in den nächsten Wochen berichten.

Ach übrigens hat ACHAT auch ein durchdachtes Hygienekonzept, um deinen Aufenthalt so sicher wie möglich zu machen. Dem sorgenlosen Reisen mit der Flatrate steht also nichts mehr im Wege.

Möchtest du mehr zu Reisen in Deutschland und ACHAT-Hotels erfahren, dann höre doch jetzt in die aktuelle Podcastfolge rein. Dort hatte ich Rolf Scheibe, Verkaufsleiter von ACHAT-Hotels zu Gast.

Dominik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.