Flüge

Nach Bangkok in der Business Class für 1.520 Euro

Mit diesem Schnäppchen kommst du außergwöhnlich günstig nach Bangkok und wohlgemerkt in der bequemen Business Class.
Ein weiterer Vorteil, der das zu einem super Deal macht ist, dass die Reise direkt aus Deutschland startet, du also keine Umwege für einen günstigen Abflug in Kauf nehmen musst.
In Bangkok selbst kannst du dir aussuchen, ob du die Stadt erkunden möchtest, was ich dir auf jeden Fall empfehlen kann, oder aber du beispielsweise weiter nach Phuket fliegst. Das ist nämlich eine schöne Urlaubsregion am Meer, die bei deutschen Urlaubern auch sehr begehrt ist. Du kannst also wählen zwischen Metropole oder Strand. Das gute Thai Essen bekommst du überall in Thailand.
Die Preise starten hier bei 1.520€ für Bangkok. Ein vergleichbarer Flug von Deutschland kostet mindestens 3.000€.
Geflogen wird mit Turkish Airlines und es gibt mindestens einen entsprechenden Zwischenstopp in Istanbul.

Jetzt schnell deinen Preis sichern!

Vorteile der Business Class nach Bangkok:
• Extra Gepäck, d.h. keine Einschränkungen für euren Urlaub
• Lounge Zugang am Flughafen zur Entspannung vor dem Flug
• Am Business class Schalter Einchecken, die Sicherheitskontrolle schneller passieren und als erstes an Board gehen. Viel Zeit sparen also.
• Sitze lassen sich zum entspannen und schlafen flach einstellen
• 3-Gänge Essen an Board


Jetzt schnell deinen Preis sichern!


Tipps für Bangkok
Für deine Reise empfehlen wir dir die passende Reise-Kreditkarte für kostenlose Bargeld-Abhebungen im Ausland und somit auch in Thailand. Du sparst dir auch Gebühren für Zahlungen im Ausland.
Hier deine kostenlose Kreditkarte sichern!
Vermeide Unsicherheiten von öffentlichen Flughafen-WLAN-Verbindungen mit diesen Tipps >>Klick<<


Mit dem Travel-Insider Newsletter sicherst du dir die Möglichkeit keine Aktion mehr zu verpassen. Trage dich jetzt für den kostenlosen Newsletter ein.


privacy Wir schätzen deine Privatsphäre und schicken dir nur hochwertiges Wissen.

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén