Neuer Hörkurs enthüllt: Wie du im Schlaf Meilen sammeln kannst und damit noch schneller zu einem Freiflug in der Business Class oder First Class kommst, ohne gleich Millionär sein zu müssen.

Diese einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt dir, wie du dauerhaft sehr viele Meilen mit geringem Aufwand sammeln kannst, um damit einen Freiflug in der Business Class zu buchen und endlich mit VIP-Feeling zu reisen.

Minuten Hörzeit
Kapitel
+
Meilen sammeln
+
zufriedene Kunden

Was kann ich mit dem Kurs erreichen?

Der Hörkurs führt dich in die angenehme Lage, endlich Business und First Class Flüge zum Economy-Preis zu buchen und darüber hinaus auch von hohen Flugpreisen in den Ferien unabhängig zu werden.

An der Warteschlange vorbei

Sowohl beim Check-In, als auch an der Sicherheitskontrolle kannst du an der Warteschlange vorbei laufen. Denn du kannst direkt am separierten Business Class Schalter einchecken und die Fastlane bei der Sicherheitskontrolle nutzen. Gerade in den Ferien-Zeiten eine tolle Abkürzung.

In der Lounge auf den Abflug warten

Wenn du in der Business Class unterwegs bist, kannst du ab sofort in den abgetrennten Lounges an Flughäfen auf deinen Abflug warten. Dort gibt es mehr Ruhe als in der Abflughalle, sowie kostenlose Speisen und Getränke.

5/5

Was erwartet dich im Hörkurs?

In diesem Hörkurs wirst du entdecken:

Bonusmeilen

Vielfliegerprogramme und Bonusmeilen bringen dich schnell und vor allem günstig in die Business oder First Class. Somit sparst du dir auf einen Schlag mehrere tausend Euro und fliegst gleichzeitig super bequem durch die Welt.

Denn Prämienflüge lassen sich mit Meilen buchen und bezahlen. Lediglich ein geringer Anteil an Steuern und Gebühren kommt dann auf dich zu. Das ist aber nicht teurer als ein Economy-Ticket. Worauf wartest du? Wann fängst du an mit Meilen sammeln und buchst deinen ersten oder nächsten Prämienflug?

Meilen sammeln

Wie du ohne zu fliegen Vielflieger-Bonusmeilen sammeln kannst, ganz bequem von der Couch aus. Das funktioniert sogar super einfach und automatisch, so dass du wie im Schlaf Meilen sammeln kannst.Denn gerade am Boden sammelst du viel einfacher Meilen als in der Luft.

Und das beste ist, mit dieser Strategie kannst du sogar mit deiner Miete, deinem Fahrzeug-Kredit, Immobilienkredit oder sogar mit einem Strafzettel Meilen sammeln. Also monatlichen Ausgaben, die jeder hat. Du sollst also nicht mehr ausgeben als vorher, sondern lediglich mit der richtigen Strategie.

Freiflug buchen

Die vielen gesammelten Meilen müssen ja auch ihren Zweck erfüllen und sollten deshalb direkt für einen Freiflug in der Business Class oder First Class eingelöst werden.

Alles andere, wie sonstige Sachprämien lohnt sich nicht. Der Gegenwert bei Flugprämien ist dagegen 4-6 mal so hoch. Warum also Geld auf der Straße liegen lassen und keine Business oder First Class Flüge buchen? Siehst du, das macht kein Sinn. Also verwende deine Meilen nur für Flüge und nicht für Sachprämien.

In diesem Hörkurs zeige ich dir also alles, was du über Meilen wissen solltest, wie du sie am einfachsten sammelst und am sinnvollsten einlöst. Nicht nur das, es geht vor allem auch um Insider-Strategien, wie du tausende Meilen zusätzlich pro Monat sammeln kannst, ohne mehr Geld auszugeben.

Fragen zum Hörkurs [FAQ]

Klar, sofern auch du monatlich regelmäßige Ausgaben wie Miete, Versicherungen, Strom, Gas oder Kredite hast. Denn auch für diese Ausgaben kannst du ab sofort Meilen sammeln. Du musst nur 1:1 das umsetzen, was ich dir aufzeige.

Ja, das ist keine Einmal-Strategie oder schnell Reich-werden-Strategie. Sondern eine durchdachte langfristige Strategie, die sich monatlich wiederholen lässt.

Sofern du gewillt bist, die gezeigten Strategien umzusetzen und im Alltag anzuwenden, dann wird das auch für dich funktionieren.

Denn hier gibt es ausschließlich praxiserprobte Tipps und Strategien. Also kein langes um den ‚heißen Brei‘ reden.

Es handelt sich um die Kombination aus mehreren Insider-Strategien, um ein noch schneller einen vielfachen Gegenwert zu erzielen.

Ganz einfach, weil du ihn nebenbei hören kannst, beispielsweise beim Sport oder auf dem Weg zur Arbeit. Und genau das geht mit einem Videokurs nicht.

Du musst nicht reich sein. Du musst für wenige Euro den Hörkurs kaufen und für weniger als 10 Euro im Monat eine Kreditkarte. Dann kann der Autopilot eingerichtet werden und der Countdown läuft…

Klar, wenn du schon die richtige Kreditkarte hast ist das ganz einfach möglich.

Nein, das ist nicht erforderlich und ganz ehrlich geht es vom Sofa aus noch viel besser.

Das einzige was ich und meine Teilnehmer bereuen, ist nicht schon viel früher damit angefangen zu haben. Unglaublich, wie viele Business und First Class Flüge ich in der Zeit dafür habe auf der Straße liegen lassen. Bitte schaue, dass du nicht den gleichen Fehler machst und zögerst.

Entgegen vielen Influencern da draußen, die das erste mal vor ein paar Wochen mit einer Amex Kreditkarte in Berührung gekommen sind und denken, sie sind die Größten, mache ich das nachweislich schon 10 Jahre länger. Selbst meinen Podcast zu diesem Thema habe ich bereits 2018 gestartet und ohne Pause, Woche für Woche neue Folgen produziert. Nimm dir gerne die Zeit und höre rein oder schau meine YouTube-Videos. Hunderte von Podcast-Folgen und Videos sprechen für sich. Da kann keiner der Selbsternannten Propheten oder Prophetinnen mithalten. Ich würde im Zweifel immer auf jemanden vom Fach hören und nicht auf branchenfremde Influencer.

Absolut nicht, denn du sollst kein Geld zum Fenster rausschmeißen, sondern smart deine monatlichen, vorhandenen Ausgaben optimieren. Stell dir einfach vor, du sammelst ein vielfaches an Meilen und sparst dabei teilweise noch Geld.

Dieser Kurs ist ideal für Einsteiger. Denn gerade für den Start gibt es keine einfachere Möglichkeit, Meilen zu generieren und es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Nein, das Meilensammeln ist ein Marathon und kein Sprint. Du musst beherzt die Strategien verstehen und umsetzen, damit du dauerhaft erfolgreich wirst.

Über Dominik

Dominik Reichert ist die Stimme hinter dem deutschsprachigen #1 Reise-Podcast ‚Travel-Insider Podcast‘, sowie den zugehörigen YouTube-Kanal.

Er hat sich in den letzten 10 Jahren exzessiv mit Vielfliegerprogrammen auseinandergesetzt und innerhalb kürzester Zeit einen Vielfliegerstatus in mehreren Vielfliegerprogrammen erhalten.

Gleichzeitig baute er sich ein 7-stelliges Meilenkonto auf und hilft heute anderen Reisenden dabei, ebenfalls ein Vielfliegerkonto mit einer beträchtlichen Anzahl an Meilen aufzubauen.

Wow, endlich mal eine richtig gelungene Schritt für Schritt Anleitung. Insbesondere die Strategie lässt sich super in den Alltag integrieren. Bald geht es in die Business Class und das mit ganz wenig Arbeit. Autopilot halt!
Tom Gob
RaceToGo GmbH

Geeignet für:

Nicht geeignet für:

Der Hörkurs ist direkt nach dem Kauf als Download verfügbar.

Das sagen andere Teilnehmer

Inhalt

Gerade Vielflieger gelten als notorische Meilensammler, die es  irgendwie mysteriöserweise schaffen, viele Freiflüge in der Business Class zu bekommen.

Der häufigste Fehler, den ich bei Anfängern beobachte, sind falsch Glaubenssätze, dass es gar nicht möglich sei, viele Meilen sammeln zu können, ohne Vielflieger zu sein. 

Vielfliegerprogramme, also Kundenbindungsprogramme sind der Grundpfeiler, um in die Welt der Vielflieger überhaupt eintauchen zu können.

Wenn wir von Meilen sprechen, sind meist Prämienmeilen gemeint. Anders als Statusmeilen bleiben sie uns länger als ein Kalenderjahr erhalten.

Nun geht es endlich um die Grundlagen des Meilen sammelns.

Über Partner von Vielfliegerprogrammen kannst du auch am Boden viele Meilen sammeln.

Auch über Deutschlands größtes Kundenbindungsprogramm kannst du viele Meilen beim Einkaufen oder Tanken sammeln.

Falls du etwas Kleingeld übrig hast und schnell, viele Meilen benötigst, ist das die Abkürzung für einen Haufen Meilen.

Sogar beim Telefonieren kannst du jede Menge Meilen sammeln. 

Mit den richtigen Versicherungen kannst du ebenfalls Meilen sammeln.

Die Insider-Strategie schlechthin: Damit sammelst du im Alltag ganz nebenbei viele Meilen, ohne extra Geld ausgeben zu müssen.

Mit dem richtigen Bankkonto kannst du nicht nur viele Meilen sammeln, sondern auch regelmäßig wiederkehrende Meilen.

Hier kommt die mächtigste Strategie, um Monat für Monat auch für wiederkehrende Kosten wie Miete Meilen sammeln. Sogar für den Strafzettel gibt es zukünftig Meilen.

Nun bekommst du die Meilen-Autopilot-Strategie Schritt-für-Schritt erklärt.

Auch mit der richtigen Zahlungsart Online Meilen sammeln

Diese Tipps solltest du verinnerlichen, um auch langfristig von der Strategie profitieren zu können.

So kannst du deine Meilen endlich gegen Freiflüge einlösen. Am besten natürlich in der Business oder First Class.

So kannst du sogar 50% bei Prämienflüge sparen.

Du hast nun alle wichtigen Werkzeuge und Strategien kennengelernt und musst sie nur noch umsetzen. Anschließend wirst du in Rekordzeit dein Meilenkonto füllen, damit du in wenigen Monaten schon zu deinem Freiflug kommst.